News Ticker

BREAD & BUTTER AUS – Ist das das Ende?

Nach 14 Jahren BREAD & BUTTER hat Geschäftsführer Karl-Heinz Müller die für Januar geplante Veranstaltung abgesagt.

Schuld dafür dürften wohl hausgemachte Probleme sein. So sprangen in der letzten Zeit immer mehr Veranstalter ab, das es ein unübersichtliches Hin und Her zwischen den Veranstaltungsorten Barcelona oder Berlin gab.

Es sah eigentlich ganz gut aus, denn mit dem Tempelhofer Flughafen fand im letzten Januar noch eine gut besuchte Messe statt, auf der 4 Hallen gebucht wurden. Die Ausrichtung auf Berlin als künftigen Veranstaltungsort sollte langfristig sein, doch auf einmal war wieder Barcelona im Gespräch, so dass es für die Messeteilnehmer immer schwieriger wurde verlässlich zu planen.

Mehr und mehr Teilnehmer sagten ab und so wurde heute die BREAD & BUTTER komplett storniert.

Die zweimal jährlich organisierte Bread & Butter galt als eine der wichtigsten Handelsmessen für Alltagsmode. Ihre Winterausgabe sollte eigentlich im Rahmen der Berliner Fashion Week vom 19. bis 21. Januar 2015 organisiert werden.

Die Bread & Butter wurde als Tradeshow for selected Brands von Karl-Heinz Müller, Kristyan Geyr und Wolfgang Ahlers 2001 begründett und fand anfangs (3 Saisons) in Köln statt. 2003 erfolgte der Umzug nach Berlin sowie ab 2005 kam als zusätzlicher Standort Barcelona hinzu. 2007 zog die Fachmesse komplett nach Barcelona um, worauf hin sie 2009 wieder nach Berlin zurückkehrte. Mit durchschnittlich 100.000 Fachbesuchern hatte sich die Bread & Butter als Leitmesse für Streetwear weltweit einen Namen gemachte.

In einer kurzen Pressemitteilung teilt Müller mit:

Die geplante Edition der BREAD & BUTTER im Januar 2015 findet nicht statt.

Karl-Heinz Müller: „Nicht zuletzt durch selbst herbeigeführte Turbulenzen ist es uns nicht gelungen, eine ausreichende Anzahl an Ausstellern zu einer Teilnahme zu bewegen.

Ich bin davon überzeugt, dass die Fortschreibung unseres Erfolgskonzeptes nicht durch die Wiederholung der Vergangenheit möglich ist. Vielleicht muss auch etwas Großartiges zu Ende gehen, damit Neues entstehen kann.

Unsere gesamte Branche befindet sich in einem rasanten Umbruch. Deshalb müssen die Herausforderungen der Zukunft auf neuartige Weise gelöst werden.

Vorerst möchte ich mich bei allen bedanken, die uns in den letzten 14 Jahren unterstützt und begleitet haben, insbesondere bei meinen zum großen Teil langjährigen Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Besonderen Dank schulde ich den Verantwortlichen der Städte Berlin und Barcelona.“

Ob die für Sommer geplante Bread & Butter stattfinden wird, ließ Müller offen. Wenn man die Pressemitteilung unter diesem Aspekt liest, lässt sich dies eher nicht vermuten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: